Werk#ü%e

Säu­len und Kapi­tel­le aus Weser­sand­stein sind kost­ba­re Werk­stücke, die das Raum­bild wesent­lich prä­gen. Die Ent­wür­fe wur­den im Klo­ster gefer­tigt. Das Mate­ri­al kommt von einem ört­li­chen Sand­stein­be­trieb im Land­kreis Holz­min­den / Weser­berg­land. Für die Aus­füh­rung wur­den Stein­met­ze und Bild­hau­er gewon­nen, die bereits an der Dres­de­ner Frau­en­kir­che und am Ber­li­ner Schloß gear­bei­tet haben.

4 Säu­len in der Vorhalle

Die Kämp­fer mit Flecht­band­re­li­ef fol­gen alt­säch­si­schen Vor­bil­dern der Vor­ro­ma­nik des Harz- und Weserraumes.

Kämp­fer mit Flechtband

1 Stk 3.600,-

Die Schild­ka­pi­tel­le sind einem früh­ro­man­ti­schen Vor­bild des Weser­rau­mes nachempfunden.

Schild­ka­pi­tell

1 Stk 5.100,-

Säu­le mit Wulst

1 Stk 1.800,-

Basis mit Krampen

1 Stk 1.800,-

1 Säu­le komplett

12.300,-

4 Säu­len in der Lite (Nar­t­hex)

Die Kämp­fer mit Pal­met­ten­re­li­ef fol­gen alt­säch­si­schen Vor­bil­dern des Harz- und Weserraumes.

Kämp­fer mit Palmetten

1 Stk 3.600,-

Die Pal­men­ka­pi­tel­le sind alt­säch­si­schen Vor­bil­dern des Harz- und Weser­rau­mes nachempfunden.

Pal­met­ten­ka­pi­tel­le

1 Stk 7.000,-

Säu­le mit Wulst

1 Stk 2.700,-

Basis

1 Stk 900,-

1 Säu­le komplett

14.200,-

4 Säu­len im Inne­ren Tempel

Die Kämp­fer mit Pal­met­ten­re­li­ef nach alt­säch­si­schen Vor­bil­dern, wie in der Lite.

Kämp­fer mit Palmetten

1 Stk 3.600,-

Die Adler­ka­pi­tel­le mit Königs­kopf sind byzan­ti­ni­schen und stau­fi­schen Vor­bil­dern nach­emp­fun­den, aber ein­ge­gos­sen in die wei­che Form­ge­bung der Weserromantik.

Adler­ka­pi­tell

1 Stk 8.000,-

Säu­le

1 Stk 2.500,-

Basis

1 Stk 900,-

1 Säu­le komplett

15.000,-

Psalm 28,2

Brin­get dem Her­ren Lob und Gesang,
zur Ehre Sei­nes Namens /
wer­fet euch anbe­tend vor Ihm nie­der
im Hofe Sei­nes Heiligtums +

Psalm 5,8

Ich aber, in Dei­ner Gna­den­fül­le, will ein­tre­ten in Dein Haus /
und mich in Ehr­furcht
vor Dei­nem hei­li­gen Tem­pel verbeugen +

Psalm 10,4

Der Herr aber wohnt in Sei­nem hei­li­gen Tem­pel /
der Herr, im Him­mel erhebt sich Sein Thron +

Psalm 26,4

Eines aber erbit­te ich vom Herrn, und das suche ich /
daß ich woh­nen dür­fe im Hau­se des Herrn
all mei­nes Lebens Tage +

Psalm 26,6

Denn am Tage des Unheils bin ich an hei­li­ger Stät­te gebor­gen /
Er birgt mich im inner­sten Dun­kel Sei­nes Hei­lig­tums /
und stellt mich auf festen Felsen +

Psalm 28,9

Und in Sei­nem hei­li­gen Tem­pel spricht alles /
spricht alles von Sei­ner Herrlichkeit +

Psalm 41,2/3

Wie der Hirsch zu den Quel­len der Was­ser strebt /
so strebt mei­ne See­le zu Dir, mei­nem Gott +
Mei­ne See­le, sie dür­stet nach dem leben­di­gen Gott /
wann kom­me ich dahin, daß mich Sein Ange­sicht schaut?

Psalm 126,1

Wenn nicht der Herr das Haus erbaut /
mühen alle, die da bau­en, sich umsonst +