Mai 2022
Die Säu­len stehen

Gemein­sam mit den Dresd­ner Stein­metz­mei­stern Sven Schu­bert und Gabri­el Hei­mann wer­den die von ihnen gefer­tig­ten 12 Säu­len samt Kapi­tel­len und Kämp­fern auf­ge­rich­tet. Im Anschluß wer­den sie gemein­sam mit den recht­schaf­fe­nen frem­den Hand­werks­ge­sel­len Ben­ja­min und Fabi­an ein­ge­haust. Gleich­zei­tig lau­fen die Mau­rer­ar­bei­ten an der Süd­sei­te und den Pfei­lern wei­ter. Vater Abt Johan­nes mau­ert den Altar; die Altar­plat­te wird aufgesetzt.